News

26.10.2015

ARBEIT EINGESTELLT

Nach der Einstellung aller Arbeiten finden Sie auf dieser Seite keine neuen Nachrichten mehr. Das Archiv der Regionalkonferenz steht unter «Downloads» weiter zur Verfügung. [mehr]


10.09.2015

Nagra muss nachbessern

BFE. Das ENSI hat  festgestellt, dass die Nagra zum Indikator «Tiefenlage im Hinblick auf bautechnische Machbarkeit» zusätzliche Unterlagen nachliefern muss. Der Zeitplan verz[mehr]


13.07.2015

«Nichts für den Roulettetisch»

Die Regionalkonferenz Südranden hat an ihrer wahrscheinlich letzten Vollversammlung der Stellungnahme zur 2. Etappe der Standortsuche für ein geologisches Tiefenlager zugestimmt. D[mehr]


Willkommen bei der Regionalkonferenz Südranden

Die Regionalkonferenz Südranden ist ein Gremium, das im Partizipationsverfahren, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, die Mitsprache der Bevölkerung der Region Südranden sicher stellen soll.

Sie hilft mit ihrer aktiven Beteiligung, die Interessen der Region bei der Suche nach einem Tiefenlager für schwach- und mittelradioaktiven Abfälle (SMA) angemessen zu vertreten.

Aufgrund des 2x2-Vorschlags der Nagra vom 30. Januar 2015 wurde der Südranden als Standortregion zurückgestellt. Die Regionalkonferenz hat deshalb im Herbst 2015 ihre Arbeit eingestellt.

Weil erst mit dem Bundesratsentscheid, der aktuell Ende 2018 erwartet wird, ein definitiver Beschluss gefasst ist, bleibt diese Webseite noch aktiv. Aktualisierungen sind vorläufig nicht vorgesehen.

Sie finden auf dieser Webseite alle Protokolle und Unterlagen der Regionalkonferenz Südranden zwischen 2011 und 2015.

Bei Fragen zu diesen Inhalten wenden Sie sich an stephan.rawyler@neuhausen.ch.